Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Titelverzeichnis

    134|248

Hans-Alfred Herchen:

Die Weite des Sommers erkunden

Lyrik-Expedition 24

Mareile Ahrndt:

Karl Klostermann (1848-1923) als Schriftsteller in zwei Sprachen

Die allmähliche Wandlung eines Deutschen zum tschechischen Literaten

Hans-Alfred Herchen:

Engel mit einem Flügel

Weihnachts-Anthologie 1995

Werner Klose:

Die Fülle der Leere

Wo unsere Seelen wohnen

Eldon W. Walli:

Lyrisches Vademecum

Gewähltes und Auserwähltes aus Zeit und Raum

Klaus-Dieter Drechsel:

Ein Engel braucht keinen Namen

Erinnerungen

Thomas Diez:

Neues Europa, altes Modell

Die Konstruktion von Staatlichkeit im politischen Diskurs zur Zukunft der europäischen Gemeinschaft

Pierre Kembo Mayamba:

Verlorene Gefühle

Leben zwischen zwei Heimaten

    134|248