Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Titelverzeichnis

    183|247

Erich Zauner:

Nicht Hamlet und nicht König Lear

Der unbekannte Shakespeare. Shakespeare im Spiegel seiner Charaktere und Motive. Eine Studie

Ulrich O. Sievering:

Kritischer Rationalismus heute

(Arnoldshainer Texte, Band 54)

Erika Kazemi-Veisari:

Zur gesellschaftlichen und pädagogischen Funktion von Spielwaren in der Gegenwart

Eine Analyse ihres wesentlichen Beitrages zur Entfremdung in der Kindheit und zur Problematik in der Institution Kindergarten

Jürgen Horlemann:

Kindernot und Patenglück

Zur Öffentlichkeitsarbeit von Kinderpatenschaftsorganisationen

Werner Rechmann:

Entwicklung bei Abhängigkeit

Entwicklungspolitische Optionen Lesothos unter besonderer Berücksichtigung der Wanderarbeit und deren Auswirkungen auf die Herkunftsgebiete

Karl Heinrich Schäfer / Ulrich O. Sievering:

Justizvollzug und Straffälligenhilfe als Gegenstand evangelischer Akademiearbeit

(Arnoldshainer Texte, Band 56)

Hans-Alfred Herchen:

Grenzgänge und Denkanstöße

Anthologie

Hans-Alfred Herchen:

Herztöne eines Sommers

Lyrik-Expedition 7

Hans-Joachim Frick:

Der Sohn von den zwei Frauen

Schauspiel in fünf Aufzügen

    183|247