Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Urs A. Boelsterli:
Super Powerhouse

'Mit grosser Freude habe ich heute das erste Exemplar meines Buches erhalten ... Design und Druck und allgemeine Erscheinung des Buches sind äusserst gelungen und sehr professionell herausgekommen. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ihrem Verlag ... möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.'

Titelverzeichnis

    202|246

Gunter Diesinger:

Vom General zum Gott

Kuan Yü (gest. 220 n. Chr.) und seine »posthume Karriere«

Eckhard Kohls:

Lehrerbildung und Seminardidaktik

Ansätze zur Innovation in der Lehrerausbildung eines Regional-Seminars im Vorbereitungsdienst des Landes Schleswig-Holstein

V E R G R I F F E N

Annemarie Bopp-Schmehl / Uwe Heibült / Ulrich Kypke:

Technische Normung und Verbraucherinteressen im gesellschaftlichen Wandel

:

Erfahrungen aus der Mund- und Kieferonkologie

Berichte über 1450 Fälle - Historische Untersuchungen. Aus der Zahn-, Mund- und Kieferchirurgischen Klinik der Universität Chieti/Italien. Direktor: Prof. Dr. med. Francesco Scaramella. Aus dem Instit

Udo Steffens:

Interessenausgleich und westeuropä-ische Integration

Elemente zur Erklärung der Europäischen Gemeinschaft, dargestellt am Beispiel der Europäischen Gemeinschaft als Instrument in der Auseinandersetzung um eine neue Weltwirtschaftsordnung

Otto Ulrich:

Die Informationsgesellschaft als Herausforderung an den Menschen

Beiträge zur Folgenabschätzung der Informationstechnologie (Arnoldshainer Schriften zur Interdisziplinären Ökonomie, Band 7)

Matthias Rath:

Albert Camus: Absurdität und Revolte

Eine Einführung in sein Werk und die deutsche Rezeption

    202|246