Stefan Knobloch:
Mariahilfberg Drei

'Was woanders nur zögerlich und mit Hindernissen in Gang kommt, geht bei Ihnen schnell und reibungslos und zur vollen Zufriedenheit über die Bühne.'

Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Titelverzeichnis

    3|254

Harald Düppe:

Das Mysterium der Begegnung

Philosophische und biblische Vergewisserungen vor dem Hintergrund des jüdisch-christlichen Dialogs

Begegnung war lange kein Thema in der Theologie. Es gibt im Nachdenken darüber keine einfache Lösung in Bezug auf Vorbedingungen, Verlauf, Inhalt und Konsequenzen. Der Autor Harald Düppe hat sich deshalb...

Wolf Schmid:

Der Tiroler Michael Gaismair

Bauernrebell oder Revolutionär?

Michael Gaismair (1490 – 1532) war in der Zeit der Bauernkriege im 16. Jahrhundert Anführer der Aufständischen in Tirol und Salzburg. Der Sohn eines österreichischen Bergwerksbesitzers setzte sich für...

:

LesenLesenLesen

Der Exlibris-Kalender für Bücherfreunde

Was ist ein Exlibris? Der Begriff Exlibris stammt aus dem Lateinischen und bedeutet »aus den Büchern«. Es handelt sich dabei um ein kleines, meist kunstvoll gestaltetes Einklebeblatt für Bücher, das den...

:

Hunde-Exlibris / Exlibris-Hunde

Der Exlibris-Kalender für Hundefreunde

Ein hoch­wer­ti­ger, lie­be­voll ge­stal­te­ter Wo­chen­ka­len­der (14-​tä­gig) mit äu­ßerst de­ko­ra­ti­ven Exlibris ver­schie­dens­ter Hun­de­ras­sen (Stahl­sti­che, Kup­fer­sti­che, Holz­sti­che, Ra...

Thomas Grüning:

Teufel, komm raus!

Die christliche Religion und die Trugbilder der Moderne

Seit der Erfindung der Dampfmaschine grassiert die diabolische Vorstellung, der Mensch sei ein Subjekt, dem die Erde als ein Objekt für den Zugriff seiner unbegrenzt perfektionierbaren Technik zur Verfügung...

Shanti C. Wetzel:

Feet-Reading: Was Zehen über Persönlichkeit und Gesundheit verraten

Die Zehen und die Chakren

»In den Füßen spiegelt sich unsere ganze Persönlichkeit – sowohl auf geistig-seelischer wie auch auf körperlicher Ebene. Ich brauche bloß auf die Füße zu schauen, um zu wissen, wen ich vor mir habe.« Shanti...

Hagen Mörig:

Auerhahn, Elch und Grizzly

Erinnerungen eines Jagdenthusiasten

Hagen Mörig, Jahrgang 1943, begeisterte sich schon als Kind für die Jagd und wollte eigentlich Förster werden. Doch wie so oft im Leben kam alles anders als erträumt: Nach der Schule absolvierte der Autor...

Udo R. Müller:

Die Meiers

Historisches Porträt einer unbedeutenden Familie

Die Wege der beiden Brüder Karl und Rolf haben sich durch unterschiedliche berufliche und private Entscheidungen vor vielen Jahren getrennt. Anlässlich eines gemeinsamen Urlaubs treffen sie nun zusammen...

Michael Wohlfarth:

Ach, Dostojewski...

In den Häusern des Lebens und des Sterbens. Aufgezeichnet für einen russischen Dichter

Gespräche mit seinem Freund bringen den Autor an einen Tatort der ARD aus dem Jahr 1998: ›Märchenwald‹. Davon will er unbedingt seinem Freund D. erzählen. Deshalb macht er exklusiv für ihn ein dramatisches...

Gerd Jungkunz:

Zurück ins Mittelalter?

Über Götzen und Idole, Mythen und Ideologien

Die Präsidentschaftswahlen in den USA und die Corona-Pandemie haben eines gemeinsam: Sie zeigen einer breiten Öffentlichkeit, dass Aberglaube und Mystik in unserer ›zivilisierten‹ Welt wie im ›finsteren...

    3|254