Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Urs A. Boelsterli:
Super Powerhouse

'Mit grosser Freude habe ich heute das erste Exemplar meines Buches erhalten ... Design und Druck und allgemeine Erscheinung des Buches sind äusserst gelungen und sehr professionell herausgekommen. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ihrem Verlag ... möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Titelverzeichnis

    2|250

Niklaus Gaschen:

Wandlungen im pathologischen Lebensraum

Eine neue vektorielle Pathologie

»Dass psychische Krankheiten sich mehr oder weniger dramatisch wandeln und verwandeln können, weiß jede Person, die das einmal erlebt hat – sei es an sich selbst oder an anderen Menschen. Psychische Krankheiten...

Lucie Weingartner:

Mondhaus

Eine Seelenreise

Mag. Lucie Weingartner wurde im April 1945 in Judenburg geboren und lebt in Klagenfurt am Wörthersee in Österreich. Germanistik- und Anglistikstudium an der Universität Graz, Klavier und Gesangsstudien...

Evelyn Keidel:

"...daß es aus mit uns war"

Osteuropäische Juden in der Altstadt Hannovers in den ersten Jahrzehnten des 20.Jahrhunderts

In den dunklen Abend-, Nacht- und Morgenstunden der letzten Oktobertage des Jahres 1938 wurden die in Hannover seit Jahrzehnten ansässigen osteuropäischen jüdischen Familien mit ihren Kindern »ganz plötzlich...

Beatrijs Celis:

Endphase der Dämonisierung

In ›Endphase der Dämonisierung‹ deckt die Autorin Zusammenhänge zwischen aktuellen weltpolitischen Ereignissen und biblischen Prophezeiungen auf, ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Islamisierung Europas...

Richard van de Sandt:

Vom Alter und Danach

Reflexionen über das Ende des Lebens

Dieses Buch der Meditation beruht auf Gesprächen, spricht vom Alter und der Erwartung am Ende des Lebens. Neben autobiographischen Einschüben geht es um Reflexionen über Grundfragen, die unauslöschlich...

Helmut Heimann:

Die Seele lebt unbegrenzt transzendent

Helmut Markus Heimann, geboren 1935 in Konstanz, studierte am katechetischen Seminar in Bonn und war von 1960–1995 katholischer Religionslehrer an berufsbildenden Schulen im Rhein-Erft-Kreis. Sein Taufname...

Marianna S. Katona:

Nicht bedient, sondern abgefertigt

Geschichten um die Berliner Mauer

Die ungarisch-amerikanische Autorin erzählt von Erfahrungen, die sie in Berlin und an der deutsch-deutschen Grenze gesammelt hat. Ihre Schilderungen umspannen 27 der 28 Jahre, in denen die Berliner Mauer...

Niklaus Gaschen:

Medizin und Psychiatrie als vektorielle Psychosomatik

Beiträge der Anankologie zur aktuellen Medizin, Psychiatrie und Gesellschaft (Band 4)

Der bewusst recht provokativ gestaltete Titel dieser Studie zeigt in aller Kürze schon alles, was heute aus philosophisch-mathematischer Sicht zu einer post-modernen, medizinisch-psychiatrischen ›Psychosomatik...

Annekathrin Richter:

Schleppender Gang

Achtzehn Geschichten aus der DDR-Diktatur

Die Autorin, evangelische Pfarrerin, ist in der DDR in Brandenburg aufgewachsen und folgte später ihrem Mann nach Thüringen. Mit der Wende begab sie sich zunächst ins Saarland, dann war sie vor allem in...

Günther Vogt:

Die Täler meiner Kindheit

Erinnerungen an den Hunsrück

Sein ganzes Leben lang hat es den Autor immer wieder in das kleine Hunsrück-Dorf Uhler gezogen, in dem er einst als kleiner Junge als Pflegekind auf einem Bauernhof aufgenommen worden war. In der Nachkriegszeit...

    2|250