Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Titelverzeichnis

    15|247

Astrid Thurow:

Farbige Archetypen als plastische Reliefs

Zu dieser Bilderserie sagt die Künstlerin: »Diese Arbeiten empfinde ich als Geschenke Gottes. Sie entspringen keinen von mir geplanten Gedanken. Zunächst waren die Bilder weiß. Viel später brachte ich...

Carl F. Sandberg:

Ist unsere Welt noch zu retten?

Wie ein Hundertjähriger die Welt sieht. Mit Anregungen für ein besseres Leben

Wer fast 100 Jahre auf dieser Welt lebt, hat vieles gesehen. Gerade in den letzten hundert Jahren wurde nicht nur die politische Weltkarte neu gezeichnet, sondern aus fünf Kontinenten wuchs das globale...

Jenny Hagen:

Von Altenburg bis Walkenried

Sternstunden der Erinnerung

Mit immer wachen und neugierigen Augen auf Entdeckungsreisen, stets auf Neues gespannt und höchst begeisterungsfähig – so zeigt sich Jenny Hagen auch in ihrem ›Opus X‹. Unermüdlich ist sie auf kulturellen...

Josef Borrmann:

Die Cheopspyramide

Berechnungen zur Bauausführung

Seit über 4.500 Jahren stehen die großen ägyptischen Pyramiden bei Giseh als einziges noch bestehendes Weltwunder der Antike. In unzähligen Büchern wird ihre Schönheit und die Perfektion der Herstellung...

Marie-Jo Schneider:

Schicksalsjahre im Sauerland

Roman

Evelyn wächst in einem kleinen Dorf im Sauerland auf. Jeder kennt jeden dort, das Jahr ist festgefügt durch Feiern, Kirchgänge und die guten Sitten. Eines Tages entscheidet sich Evelyn, Gustel zu heiraten...

Reinhard Wurtz-Wieder / Astrid Wieder:

Abenteuer eines beruflichen Globetrotters

Geschichten und Gedichte

Das Autorenpaar hat keine gewöhnliche Ehe geführt. Reinhard Wurtz-Wieder war fast sein ganzes berufliches Leben unterwegs, er ist auf diese Weise auch seiner Frau Astrid in einem Hotel in Teheran begegnet...

Dieter Heim:

Im Land der schwarzen Basalte

Unsere zwölf isländischen Jahre

Einen größeren Raum nehmen in diesem Buch … die Begegnungen mit der einzigartigen Natur Islands ein. Der Autor hatte das Glück, zwei von den Einwohnern nahezu unbemerkten Naturkatastrophen in Island fast...

Karl Koepfer:

Schwarze Katze im Widerstand

Ein Theaterstück

Die Geschichte des Widerstandskämpfers Otto Strasser, der seine »Schwarze Front« in bewegter Zeit ab 1938 in den Kampf gegen den Faschismus der deutschen Nazis führte. Und auch die Geschichte der Schwarze...

Anne M. Hadem:

Immer wieder Zerreißproben

und der Versuch schreibend zu überleben

Was ich wollte, wußte ich immer genau: Lesen, Lernen, Schreiben. Was ich nicht wollte, wußte ich noch genauer: nicht ohne Musik, Bilder, Bücher und Literatur leben. Studieren war selbstverständlich. Also...

Mohamed El Mouaddab:

Hilfeschrei der Jugend

Schicksalswege zwischen Nordafrika und Mitteleuropa

Das Alltagsleben in Tunesien ist eine Herausforderung für junge und alte Menschen, vor allem für diejenigen, die arm geboren werden und arm sterben. Mohamed El Mouaddab wuchs in einem Dorf nahe der Stadt...

    15|247