Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Titelverzeichnis

    11|249

Niklaus Gaschen:

Also spricht Zoroaster

Ein Mann auf der Flucht

Gottlieb Hungerbühler ist wieder auf der Flucht. Hatte sich der Protagonist bereits im vorhergehenden Roman Mr. Nobody erhält den Nobelpreis als liebenswerter Sonderling erwiesen, dessen Stockholm-Visite...

Wolfgang Lanz:

Zur Entwicklung des Luftkriegs im Zweiten Weltkrieg unter besonderer Berücksichtigung der Zerstörung Magdeburgs

Wolfgang Lanz, geb. 1941 in Magdeburg, erlebte als Kind den Bombenangriff auf Magdeburg am 16. Januar 1945 und die Ausbombung seiner Familie. Die behelfsmäßigen Wohnverhältnisse und der Anblick des riesigen...

:

Kat­zen in der Kunst

Ge­zeich­net - Ge­malt - Ge­sto­chen. Ein 14­tä­gi­ger Ka­len­der. 2016

Ein hoch­wer­ti­ger, lie­be­voll ge­stal­te­ter Wo­chen­ka­len­der (14-​tä­gi­ger Rhyth­mus) mit äu­ßerst de­ko­ra­ti­ven his­to­ri­schen Kat­zen­ab­bil­dun­gen. Ein Stück Kul­tur­ge­schich­te für jede...

:

Le­sen­Le­sen­Le­sen. Der Ex­li­b­ris-​Ka­len­der für Bü­cher­freun­de 2016

Mit his­to­ri­schen Ab­bil­dun­gen

Ein hoch­wer­ti­ger, lie­be­voll ge­stal­te­ter Wo­chen­ka­len­der (14-​tä­gig) mit zahl­rei­chen Ex­li­b­ris zum Thema Lesen. Ein Stück Kul­tur­ge­schich­te für jede Woche und: Ein Au­gen­schmaus für...

:

Hunde in der Kunst

Ge­zeich­net - Ge­malt - Ge­sto­chen. Ein 14­tä­gi­ger Ka­len­der. 2016

Ein hoch­wer­ti­ger, lie­be­voll ge­stal­te­ter Wo­chen­ka­len­der (14-​tä­gig) mit äu­ßerst de­ko­ra­ti­ven Ab­bil­dun­gen ver­schie­dens­ter Hun­de­ras­sen (Stahl­sti­che, Kup­fer­sti­che, Holz­sti­che...

Friedhard Hornbacher:

Meine Erlebnisse mit Tieren

Liebevoll erzählte Episoden rund um Hund, Katze, Schaf, Federvieh und allerlei anderes Getier sorgen in diesem kleinen Buch für kurzweilige und gute Unterhaltung. Mit großer Zuneigung zum Tier an sich...

Bernhard Kothe:

Schluss-Strich

Über den Umgang der Nachgeborenen mit unserer belasteten Vergangenheit und das Ende der Deutungshoheit

Langjährige Unterrichtserfahrung als Schulleiter der Frankfurter Anne-Frank-Schule offenbarte die Schwachstellen der sogenannten Vergangenheitsbewältigung. Die großen Fragen unserer belasteten Vergangenheit...

Niklaus Gaschen:

Mr. Nobody erhält den Nobelpreis

Ein Mann wird beachtet

In dieser Schrift geht es um einen älteren Intellektuellen, der sich sein Leben lang nach mehr öffentlicher Anerkennung für sein Werk und seine Person sehnte. Eines Tages scheint ihm ein gütiges Schicksal...

Niklaus Gaschen:

Das Leben in Venedig

Ein Mann beim Träumen

Johann Nepomuk Gupf, emeritierter Professor für Psychiatrie, reist für einige Tage nach Venedig, um dort einige besinnlich-beschauliche Tage zu verbringen. Gupf ist weniger an überlaufenen touristischen...

Niklaus Gaschen:

Auf der Suche nach dem Golem

Streifzüge durch Prag. Gesammelte literarische Reiseberichte Band 2

ich fahre nach prag! ich mache eine recherchierfahrt in die moldaustadt. ich muss sie für ein neues werk erleben, ich fahre dorthin mit dem einen und einzigen ziel: besuch der altstadt, wandeln und wandern...

    11|249