Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Stefan Knobloch:
Mariahilfberg Drei

'Was woanders nur zögerlich und mit Hindernissen in Gang kommt, geht bei Ihnen schnell und reibungslos und zur vollen Zufriedenheit über die Bühne.'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Titelverzeichnis

    12|245

Dörthe Emig-Herchen:

LesenLesenLesen. Der Exlibris-Kalender für Bücherfreunde 2014

Mit historischen Abbildungen

Ein hochwertiger, liebevoll gestalteter Wochenkalender (14-tägig) mit zahlreichen Exlibris zum Thema Lesen. Ein Stück Kulturgeschichte für jede Woche und: Ein Augenschmaus für alle Bücherfreunde!

Dörthe Emig-Herchen:

HundeHundeHunde. Der Hunde-Kalender 2014

Mit historischen Abbildungen

Ein hochwertiger, liebevoll gestalteter Wochenkalender (14-tägig) mit äußerst dekorativen Abbildungen verschiedenster Hunderassen (Stahlstiche, Kupferstiche, Holzstiche, Radierungen, Lithographien, Holzschnitte...

Richard van de Sandt:

Am Ende des Feldweges eine Reise ins Licht

Eine Vision der Moderne

Dieses Buch der Meditation beruht auf Gesprächen, spricht vom Alter und der Erwartung am Ende des Feldweges. Neben autobiographischen Einschüben geht es um Reflexionen über Grundfragen, die unauslöschlich...

Christa Bartels:

Highway No. 5 - Dempster. 720 km Schotter - und was kommt dahinter?

Mit dem Wohnmobil unterwegs in Kanadas Wildnis

Christa Bartels ist seit ihrer Jugend viel in der Natur unterwegs, in den Bergen, auf der See, in Island und Spitzbergen – bis sie mit ihrem Mann zusammen Kanada entdeckte und dort ihr Herz an die Freiheit...

Karl Koepfer:

Schwarze Erde, Blaue Kiesel

Ein Theaterstück

Das neue Theaterstück des Karl Koepfer. Beeinflusst durch die Musik von Bands wie Nirvana und Böhse Onkelz. Eine Science Fiction-Komödie mit politischem Touch. »Ich sehe mich als freigeistigen, emotionalen...

Thomas Schreiber:

Max Weber in Frage und Antwort

Leben, Person und Werk eines der bekanntesten Soziologen Deutschlands werden mittels der Methode des operanten Lernens in Form eines 75 Fragen umfassenden Quiz dem Leser näher gebracht, wobei aus den Erklärungen...

Alexander Nyffenegger:

Anders Breivik und der Kampf gegen die Islamisierung Europas

Eine Streitschrift

Alexander Nyffenegger, geb. 1971 in Bern (Schweiz), beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Islam und dessen Einfluss in Politik und Gesellschaft. Als ehemaliges Mitglied der schweizerischen Neonazi...

Jochen Bertheau:

Die frühesten Listentexte der alten Kulturvölker als historische Dokumente, auch zur Indogermanenfrage

Philologische Untersuchungen

Jochen Bertheau war zeitlebens Gymnasiallehrer und begann nach der Pensionierung mit der Veröffentlichung von Artikeln und Büchern, die zwei große Ziele verfolgten. Einerseits ging es um die französische...

Mohamed El Mouaddab:

Nur der Himmel verewigt unsere Liebe

Eine herzzerreißende Liebesgeschichte

Wahre Liebesgeschichten – gibt es die in unserer modernen Zeit überhaupt noch? Samir und Sonja leben sie, die einzig wahre Liebe. Die junge schöne blonde Deutsche hat ihren Traumprinzen Samir während eines...

Klaus Kowalski:

Postmoderne - Stil, Epoche oder Firlefanz?

Kunst ist, wenn man sich dabei etwas denkt

Klaus Kowalski, geb. 1929 in Allenstein/Ostpreußen. Abitur und Tischlerlehre. Studium an der Hochschule für Bildende Künste Stuttgart (Grafik, Plastik). Kunsterzieher in Schleswig-Holstein. Studium der...

    12|245