Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Titelverzeichnis

    18|252

Karl Koepfer:

Rauschgift - Der weiße Dämon

Ein Theaterstück

Die Geschichte des Heini Gildemeister, der seine Schwester rächen will, die kokainabhängig geworden ist. Er bemerkt zunächst das doppelte Spiel des Jack Slander nicht, der sich vor ihm als freundlicher...

Wolfschlag Claus-Martin:

Nationalbolschewismus in der KPD?

Mit Texten von Karl Radek, Hermann Remmele, Ernst Schneller u.a.

»Die hier vorliegende Publikation vereinigt unterschiedliche Presseartikel und Reden aus der Zeit der Weimarer Republik. Das gemeinsame der in dieser Zusammenstellung gebündelten vier Veröffentlichungen...

Otto Strasser:

Deutschlands Erneuerung

Mit einem Nachwort von Dr. Claus-Martin Wolfschlag

»Kulturelle, politische und wirtschaftliche Gründe haben Deutschland, haben Europa immer wieder dazu gebracht, ein organisches Zusammenwirken seiner verschiedenen Stämme und Völker anzustreben – aber alle...

Waltraud Hechler:

Sissy - das Glück hat einen Namen

Mein Herz vergißt dich niemals!

Hechler Das Jahr 1997 beginnt für Familie Hechler mit einem spannenden Ereignis: Das erste Enkelkind wird erwartet. Am 4. Januar erblickt die kleine Sissy das Licht der Welt und Liebe überflutet die Herzen...

Hans Georg Fahr:

Eine Chronik nach Maß

Roman

»Eine Chronik nach Maß« geht der spannenden Frage nach, welche Bedeutung Erinnerungen für den Menschen und sein Selbstverständnis haben. Es ist jedoch kein Buch philosophischer Erörterungen, vielmehr zeigt...

Larissa Reisner:

Hamburg auf den Barrikaden

Mit einem Nachwort von Dr. Jörn Schütrumpf

Die sowjetische Schriftstellerin und Revolutionärin Larissa Reisner (1895–1926) hat mit ihrer großen Reportage „Hamburg auf den Barrikaden“ den Helden des Hamburger Aufstands ein unvergeßliches literarisches...

Otto Strasser:

Aufbau des deutschen Sozialismus

Mit einem Nachwort von Dr. Claus-Martin Wolfschlag

»Wer aber hinter dem Handwerklichen das große Ziel sieht, wer den Dom des Deutschen Sozialismus als Vision in sich trägt, wer hinter der verwirrenden Fülle gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Ordnungslinien...

Ilona Diller:

Das Elfen-Mädchen

Erzählungen

Ilona Diller, geboren 1947 in Bonn. Nach diversen Lebensstationen heute Yoga-Lehrerin im Rhein-Main-Gebiet. Mehrere Buchveröffentlichungen, Beiträge in verschiedenen Anthologien. Voller Zauber ist die...

Klaus Hartmann:

Schulzeiterinnerungen und ausgewählte Briefe von 1995 bis 2013

Klaus Hartmann, Jahrgang 1925, promovierter Arzt und emeritierter Professor für Heilpädagogische Psychiatrie der Universität zu Köln legt in diesem Band Schulzeiterinnerungen und ausgewählte Briefe von...

Arthur Schanz:

Der Klang des Klaviers

Johann Sebastian Bachs Kammermusik, Orchesterwerke, Konzerte und Kantaten in der Übertragung für Klavier

Die Klavierübertragungen Bachscher Werke können ungewöhnliche Bereicherung bieten. Die in diesem Band vorgestellten Übertragungen aus Kammermusik und Orchesterwerken mit ihren sehr unterschiedlichen Besetzungen...

    18|252