Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Titelverzeichnis

    26|250

Elke von Cukrowicz:

Hasel und Bombie

Wie aus einer zufälligen Nachbarschaft eine dicke Freundschaft wurde. Mit Illustrationen der Autorin

Elke von Cukrowicz lebt im Großraum ihrer Heimatstadt Hamburg. In den Sommermonaten ist sie aber auch immer wieder in ihrer alten Reetdachkate – direkt am Deich gelegen – mit dem großen Kamin aus Feldsteinen...

Dörthe Emig-Herchen:

LesenLesenLesen. Der Exlibris-Kalender für Bücherfreunde 2011

Ein hochwertiger, liebevoll gestalteter Wochenkalender mit zahlreichen Exlibris zum Thema Lesen. Ein Stück Kulturgeschichte für jede Woche und: Ein Augenschmaus für alle Bücherfreunde! Kalender zum Aufstellen...

Manfred Lichtinger:

Physik am Abgrund

Die Vollendung der Einheitlichen Feldtheorie und die Renaissance des Lichtäthers

Manfred Lichtingers Buch »Physik am Abgrund« richtet sich vor allem an physikinteressierte Laien, die bereit sind, mit ihm weiterzudenken und sich auf eine Theorie einzulassen, die der modernen Physik...

Erich Bartsch:

Stille schwingt durch Zeit und Raum

Impressionen, Gedanken und Träume. Gedichte

Im vorliegenden Gedichtband macht sich Erich Bartsch Gedanken um das Leben – im Jahreskreis, in den verschiedenen Entwicklungsstufen und mit den erfahrenen Augen eines Menschen, der sein Leben kraftvoll...

Ute Amber:

Alles hat man mir genommen

Autobiographie

Ute Amber lernt von Kindesbeinen an, dass es auf ihre Kraft und ihr Engagement ankommt, wenn sie im Leben etwas erreichen will. So bewältigt sie die Schule trotz der Kriegszeiten, überlebt mit ihrer Mutter...

Margot Mahner:

33 plus minus

Mein Leben im Dritten Reich

Margot Mahner, ein Kind ihrer Zeit, erlebte den Beginn einer grundlegenden Umwälzung im sogenannten »Dritten Reich« – gefolgt von einem entsprechenden Zeitgeist. Als Jugendliche überrumpelte sie der Zweite...

Elmar Römpczyk:

Klondike Baltikum

oder der reale Transformationsprozeß

Das sogenannte Baltikum – eine Goldmine? In gewissem Sinne ja, aber nur für einige, für die Eliten, die die Transformation der ehemaligen Sowjet-Republiken und die während dieser Phase reichlich fließenden...

Astrid Thurow:

Blühende Phantasien

Gedichte

In ihrem dritten Buch beweist Astrid Thurow wieder ihren feinen Humor gepaart mit sensibler Beobachtungsgabe. Ob es die Erinnerung an ihre erste Uhr aus Pappe ist, das liebevolle Einfangen kätzischen Verhaltens...

Daniela Strobel:

Der Alltag birgt Geschichten, die muss man einfach dichten!

Im Gesicht gibt's schöne Runzeln, vorausgesetzt sie sind vom Schmunzeln

Daniela Strobel hat mit ihrem Titel »Der Alltag birgt Geschichten, die muss man einfach dichten! Im Gesicht gibt’s schöne Runzeln, vorausgesetzt sie sind vom Schmunzeln« das Motto vorgegeben: Sie schildert...

    26|250