Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Titelverzeichnis

    45|248

Hans-Georg Weber:

Unvergänglichkeit im Wandel

Gedichte

Hans-Georg Weber, Dr. med. univ., geb. 06.12.1943 in Cosel. Aufgewachsen in Bayreuth, Gymnasialzeit auf den Schulen Schloß Salem. Studium der Medizin in Paris, Würzburg und Innsbruck. Nach seiner Tätigkeit...

Jens Tismar:

Fünf Typen der Depression

Über einige Zusammenhänge zwischen inneren Organen und Gefühlsregungen mit Vorschlägen zur Behandlung

Immer mehr Menschen gleiten aus einem Missbehagen in eine Depression hinein. Rückzug, Vereinsamung, Mutlosigkeit, Angst, Schlafprobleme, die Liste der Symptome ist lang. Hier schildert Dr. Jens Tismar...

Rudolf Kurth:

Unbefangener Wandrer mit eigenen Gedanken

Aphorismen

Auf seinen Wanderungen und Arbeitsaufenthalten in den verschiedenen Provinzen des Geistes – Wissenschaft, Philosophie, Kunst – macht sich der Wandrer, hier und da, kurze Notizen über das ihm Begegnende...

Clemens Liebergesell:

Den dritten Kuss für's Glück

Eine Liebesgeschichte

Als Josi den männlichen Mitbewohnern ihrer Wohngemeinschaft in New York klar macht, dass sie den scheuen Künstler Michel heiraten will, ahnt niemand, dass damit der Grundstein zur Katastrophe gelegt wird...

Renate Wittenberg:

Einkehr in Masuren

Ein Stück Zeitgeschichte

Eine Busreise bringt Renate Wittenberg nach Masuren zum Ort ihrer Kindheit. Dort macht sie sich auf Spurensuche nach ihrer Vergangenheit. Masuren ist wie der Hauch einer sehr fernen Erinnerung. Bald...

Gottfried Weiß:

Das arktische Jahr

Eine Überwinterung in Nordostgrönland

Jenny Hagen:

Der Winter mag scheiden, der Frühling verwehn …

Unerschöpflicher Schatz Erinnerung

1959 macht sich eine Schar Mutiger auf zum Nordkap – was das für ein Abenteuer wird, hat keiner geahnt, vermutlich hätte niemand aus der Reisegruppe jemals sonst die Fjorde gesehen. Doch nicht nur nach...

Stefan Postler:

Die Chakren als Quelle der Kraft

Chakren, auch Lotosblüten genannt, sind Energiezentren, die jedem Menschen zur Verfügung stehen, doch nur von wenigen auch genutzt werden. Wie man diese Räder in Schwung bringt, gilt manchem noch als Geheimwissenschaft...

Rainer Jaeckle:

Manchmal ist das Schicksal stärker

Ein beruflicher Lebenslauf als historische Novelle

Rainer F. F. Jaeckle wurde 1923 in Hamburg geboren. In dem vorliegenden Band »Manchmal ist das Schicksal stärker« im Rahmen der Buchreihe »Zeitzeugen berichten« schildert er seinen beruflichen Lebensweg...

    45|248